Navigation

ADULTS ONLY KREUZFAHRTEN VON VIRGIN VOYAGES

Der Milliardär Richard Branson startet als Erster mit Adults only Kreuzfahrtschiffen der Marke Virgin Voyages.
Der Milliardär Richard Branson startet als Erster mit Adults only Kreuzfahrtschiffen der Marke Virgin Voyages. Auf seinen geplanten Luxusschiffen sind Kinder unerwünscht.

Virgin Voyages (C) Virgin Voyages
Virgin Voyages (C) Virgin Voyages
Unter der Marke Virgin Voyages will Sir Richard Branson 2020 mit einem ersten Neubau in den Kreuzfahrt-Markt einsteigen.

Der Unternehmer Richard Branson ist für unkonventionelle Ideen bekannt. Für seinen Einstieg in den Kreuzfahrt-Markt hat der Gründer der Virgin-Gruppe ein aus dem Hotelmarkt bereits bekanntes Konzept übernommen.

Video Virgin Voyages


Auf den 278 Meter langen Luxusschiffen der Marke Virgin Voyages werden 2.860 Passagiere Platz finden. Das Besondere: Kein Passagier soll unter 18 Jahren sein. Branson positioniert seine neue Flotte als Adults-only-Schiffe.

Die drei Luxusschiffe werden in der Fincantieri Werft in Italien gebaut. Das erste Luxusschiff soll 2020 in See stechen.

Wie auf seiner Website zu lesen ist, hält Branson die Branche für „reif für eine positive Störung“. Bisher beschränken sich Adults-Only-Schiffe im Markt eher auf einzelne Themen-Kreuzfahrten. Adults-Only-Schiffe gibt es bisher noch nicht.
Share

Post A Comment: